Anfängerkurse

Anfängerkurse

Anfängerkurse

Möchten auch Sie mit dem Fliegenfischen beginnen? Dann empfehle ich Ihnen sich einer professionellen Unterstützung anzuvertrauen. Als zertifizierter EFFA Flycasting Instructor bin ich in der Lage, Ihnen die Technik des Fliegenwerfens ohne Kraftaufwand beizubringen. Es gibt immer wieder Situationen mit Hindernissen am Wasser oder mit Fischen, die man nur mit einer richtigen Präsentation der Fliege überlisten kann. Nach einem 2-Tageskurs werden Sie in der Lage sein, einen erfolgreichen und erholsamen Tag am Wasser zu verbringen. Im Kurs ebenfalls enthalten sind folgende Lerninhalte: Gerätekunde, Insektenkunde, Gewässer lesen, Knotenkunde und die richtige Fliegenwahl am Wasser.

Um einen Lernerfolg zu garantieren, ist die Teilnehmerzahl auf max. 4 Personen begrenzt.

Ablauf:

1. Tag: Erlernen des Grundwurfs (horizontal und vertikal), Backhand-Cast, Gerätekunde, Knotenkunde, Sicherheit am Wasser

2. Tag (am Wasser): Kurze Wiederholung des Grundwurfs, Rollwurf, einfache Richtungsänderungen, Parachut-Cast (Fallschirmwurf), sauberes Abheben der Schnur/Fliege vom Wasser, die richtige Fliegenwahl, schonendes Landen der Fische. Anschließend gemeinsames Fischen mit verschiedenen Fliegenmustern (Trockenfliege, Nymphe, Streamer).

Datum:
Kurs 1: 02. – 03. März 2019 (jeweils von ca. 9:00 – 17:00 Uhr)
Kurs 2: 16. – 17. März 2019 (jeweils von ca. 9:00 – 17:00 Uhr)
Kurs 3: 18. – 19. Mai 2019 (jeweils von ca. 9.00 – 17.00 Uhr)
Ort: St. Martin in Passeier
Teilnehmerzahl: max. 4 Personen
Preis: 200 €

Bei Bedarf werden Gerät und Ausrüstung zur Verfügung gestellt, außer Augenschutz (Pflicht) und Regenbekleidung.

Wenn Sie eine Unterkunft benötigen, bin ich Ihnen gerne behilflich.

Anmeldung

Zurück zur Übersicht

 

Anfängerkurse

Möchten auch Sie mit dem Fliegenfischen beginnen? Dann empfehle ich Ihnen sich einer professionellen Unterstützung anzuvertrauen. Als zertifizierter EFFA Flycasting Instructor bin ich in der Lage, Ihnen die Technik des Fliegenwerfens ohne Kraftaufwand beizubringen. Es gibt immer wieder Situationen mit Hindernissen am Wasser oder mit Fischen, die man nur mit einer richtigen Präsentation der Fliege überlisten kann. Nach einem 2-Tageskurs werden Sie in der Lage sein, einen erfolgreichen und erholsamen Tag am Wasser zu verbringen. Im Kurs ebenfalls enthalten sind folgende Lerninhalte: Gerätekunde, Insektenkunde, Gewässer lesen, Knotenkunde und die richtige Fliegenwahl am Wasser.

Um einen Lernerfolg zu garantieren, ist die Teilnehmerzahl auf max. 4 Personen begrenzt.

Ablauf:

1. Tag: Erlernen des Grundwurfs (horizontal und vertikal), Backhand-Cast, Gerätekunde, Knotenkunde, Sicherheit am Wasser

2. Tag (am Wasser): Kurze Wiederholung des Grundwurfs, Rollwurf, einfache Richtungsänderungen, Parachut-Cast (Fallschirmwurf), sauberes Abheben der Schnur/Fliege vom Wasser, die richtige Fliegenwahl, schonendes Landen der Fische. Anschließend gemeinsames Fischen mit verschiedenen Fliegenmustern (Trockenfliege, Nymphe, Streamer).

Datum: 
Kurs 1: 02. – 03. März 2019 (jeweils von ca. 9:00 – 17:00 Uhr)
Kurs 2: 16. – 17. März 2019 (jeweils von ca. 9:00 – 17:00 Uhr)
Kurs 3: 18. – 19. Mai 2019 (jeweils von ca. 9.00 – 17.00 Uhr)
Ort: St. Martin in Passeier
Teilnehmerzahl: max. 4 Personen
Preis: 200 €

Bei Bedarf werden Gerät und Ausrüstung zur Verfügung gestellt, außer Augenschutz (Pflicht) und Regenbekleidung.

Wenn Sie eine Unterkunft benötigen, bin ich Ihnen gerne behilflich.

Anmeldung

Zurück zur Übersicht